Das Dorfhotel hat einen eigenen Strand und ist für Familien ein schöner Ort

Mein Herzensort ist Boltenhagen

Durchschnittliche Lesedauer: 8 Minuten

Pauli bloggt mal wieder über ihren Herzensort Boltenhagen an der Ostsee. Diesmal gibt es wieder Tipps, neue Typen und alte Kumpels (hier findet Ihr den Blogpost von 2017)

Wir alle haben unsere Lieblingsorte. Orte und Plätze, die sich gut anfühlen, die passen wie der Lieblingspullover oder das Lieblingshalsband. Kuschelig, eben einfach schön. Ich liebe das Meer und mein Herzensort ist Boltenhagen an der Ostsee. Hier sind meine Menschen regelmäßig, mal für einen Tag, mal für ein langes Wochenende oder – wie jetzt Ende April/Anfang Mai 2019 – eine Woche. Außerdem tut sich hier immer etwas und ich nehme Euch gerne mit, folgt mir einfach und verliebt Euch ebenfalls.

Pauli genießt die Sonne
Ich liebe die Sonne und das Meer

Schlafen am Herzensort

Auch wenn wir oft in Boltenhagen sind, so haben wir noch nie zweimal in ein und derselben Wohnung übernachtet. Verrückt, oder? Nicht das wir uns falsch verstehen, es war nie schlecht. Die Wohnungen waren alle schön, aber diesmal war es schon sehr nah an PERFEKT.

Wir haben es super getroffen. Vom historischen Haus Krabbe trennte uns lediglich die Strandpromenade vom Meer. Unser moderner Anbau liegt etwas hinter dem historischen Haus, in dem wir leider keine Wohnung mehr bekommen haben. Macht aber nichts, es ist alles modern, chic und nach unserer Anreise erstmal voll mit allen Klamotten.

Sorry, wir sind gerade erst eingezogen. Darum sieht es in der hübschen Wohnung gerade etwas rumpelig aus.
Unser Appartment

Herzensstrand für Hunde(menschen)

Wie gesagt, 10 Meter zum Strand sind einfach grossartig. Schaut Euch mal den Strandaufgang und die Bilder dazu an. Das Schönste ist aber die coole Einstellung der Boltenhagener*innen:

Hunde dürfen bis 15. Mai an den kompletten Strand!

Ist das nicht klasse! Woanders werden wir Vierbeiner bereits an Ostern, spätestens ab Mai an die Hundestrände verbannt. Nicht, dass die beiden in Boltenhagen nicht auch schön wären, aber so ist es natürlich Weltklasse.

Niedlich und echt

Wer noch nie in Boltenhagen war, dem wird gleich eines auffallen: Die üblichen Verdächtigen wie GOSCH oder die ganzen Café “Wichtigs” für die Szeneleute fehlen zum Glück. Hier ist alles irgendwie etwas entspannter, manchmal trutschig, aber auch chic, lecker, sympathisch, echt. Nicht jede Ecke wirkt durchgestylt und “flächenoptimiert”. Der Ort lässt seinen Gästen Luft zum atmen und Raum für Gedanken. Dabei ist das Ortsbild sehr hübsch und muss sich keinesfalls vor irgendwem verstecken.

Neue Typen zum Toben

Boltenhagen ist wohl auch noch bei anderen Möpsen der ultimative Herzensort?! So viele neue Typen habe ich schon lange nicht mehr getroffen und irgendwie ist es zwischen uns Molossern doch immer sofort klar, dass wir uns mögen. Das ist eben eine Seelenverwandschaft.

Tipps am Ort und nahe bei

Wenn meine Menschen im Urlaub sind, dann stehen auch die Kulinarik und der Genuss ganz weit oben. Entspannen, neues entdecken und dabei genießen macht aber auch Spaß. Hier unsere Top 7+-Liste aus diesem Urlaub:

1. Café Lindquist

Das Café Lindquist ist ganz neu an der Strandpromenade entstanden, etwas abseits vom direkten Trubel des Ortskerns gelegen und wunderschön skandinavisch gestaltet. Genauso ist auch die Karte, auf der es uns vor allem die leckeren Tee-Sorten, die lustigen Kuchen-Bollen und der Lakritz-Likör sowie der Espresso-Vodka angetan haben.

2. Weiße Wiek in Tarnewitz

Tarnewitz ist ein Ortsteil von Boltenhagen und per Rad in 10-15 Minuten zu erreichen, je nachdem, wo man im Ort startet. Die Landspitze dort nennt sich Weiße Wiek, ihr gegenüber liegt am anderen Ende der Bucht die Blaue Wiek. Neben ein paar alten Fischerhütten haben sich hier ein modernes 4-Sterne-Hotel, ein Dorfhotel und ein Yachthafen einquartiert. Da soll noch mal einer sagen, dass Boltenhagen nicht auch ein wenig mondän kann.

Ich empfehle Euch das Fischrestaurant “Kamerun”. Sehr lecker und faire Preise. Für den kleinen Hunger wird Fisch geräuchert und Fischbrötchen werden verkauft.

3. Das Café Toka

Das Toka ist bei jedem Besuch ein Muss. Das liegt bei den Menschen an der tollen Auswahl an Kuchen und Torten. Eigentlich bin ich die treibende Kraft.

Im Toka gibt es für Hunde selbstgebackene Leberwurst-Kekse

Pauli schwärmt vom Café Toka

Weißte Bescheid! So geht das, liebe andere Cafés. Denkt ruhig mal uns uns Hunde, das Portemonnaie unserer Menschen wird Euch reich entlohnen ;-).

4. Café Muschel

Die “Muschel” liegt an der Mittelpromenade, ziemlich am Ende, bevor diese in den Wohnbereich übergeht. Auch hier erwarten Euch draußen wieder schöne Strandkörbe, tolle Möbel und eine leckere Karte mit z. B. frischen Waffeln. Morgens gibt es auch ein sehr üppiges Frühstück.

Die Deko ist schön aber eine wirkliche Bar ist die Muschel nicht. Dafür ein wirklich zauberhaftes Café.
Café Muschel

5. Die leckersten Fischbrötchen der Welt

Wo es die gibt? Wenn man 50% meiner Menschen glaubt – die anderen Hälfte isst keinen Fisch – dann bekommt Ihr die leckersten Fischbrötchen bei den Ostseehappen Boltenhagen. 12 Sorten und alle werden erst frisch und reichhaltig belegt, wenn Ihr sie bestellt.

Die bestenFischbröchten von Boltenhagen, hier Edelmatjes
Edelmatjes, lecker!

6. Chocohelden

Die Chocohelden produzieren tolle Schokoladen aus guten Rohstoffen und würzen bzw. verzieren diese ganz kreativ. Und vor der Tür gibt es ein paar wenige Tische, an denen Ihr es Euch auch sofort gut gehen lassen könnt.

7. Und sonst noch …?

Was ich Euch sonst noch empfehlen möchte in der Kurzübersicht:

Herzensort mit Herzenskumpels

Meine Menschen haben noch eine tolle Überraschnung für mich. Bei meinem letzten Urlaub 2017 habe ich eine tolle Freundin gefunden. Erika aus Bayern. Und diesmal war Erika wieder da <3. Ich habe mir ihr fünf Tage Spaß am Strand, seht selber. Bilder erzählen mehr als 1.000 Worte könnten.

Erika und Pauli: BFF

Elvis und Naomi

Zuerst war ich dann ja etwas traurig, als Erika wieder nach Hause fahren musste. Aber dann kam schon die nächste Überraschung: meine Kumpels Elvis und Naomi aus Potsdam tauchten mit ihrem Menschen im Wohnmobil auf. Wau, was war das wieder eine Woche. So darf bitte jeder Urlaub sein!

Bis bald,
Eure Pauli

Pauli am Strand mit ihrem tollen Strandperle-Halsband
Strandperle

2 Gedanken zu „Mein Herzensort ist Boltenhagen&8220;

  1. Hallo Karin,

    lieben Dank für Deine schöne Zeilen. Boltenhagen ist eben mein Herzensort und die Küste an sich ein Traum. Ich war von einiger Zeit auch mal am Gardasee und in den Bergen, aber als kleiner Mops wirken so hohe Berge doch recht einschüchternd auf mich. Deine Wohnungen machen einen schönen Eindruck. Ich wünsche Dir stets gut gelaunte Gäste und viele tolle Hunde.

    Deine Pauli

  2. Hallo Pauli, dies ist tatsächlich eine romantische Pause an der Ostsee. Ich fahre pro Jahr mindestens einmal in die Berge und so schön die Berge auch sein können, so sehr liebe ich die Ostseeküste mit einer kräftigen Ostseebrise, dem wunderbaren Spaziergang am Wasser. Das Ostseebad Boltenhagen ist für mich ein Zeichen von Heimat. So oder so, ob eine Auszeit in der Weißen Wieck oder einige Tage in einem schicken Hotel oder in einer gemütlichen Ferienwohnung in Boltenhagen an der Ostsee verspricht garantiert Erholung pur. Liebe Pauli, dein Reisebericht hat mir sehr gefallen, denn es gibt schöne Kurorte für jeden Geschmack und Geldbörse in dem man sich wohlfühlt und kehrt nach einigen Tagen erholt und in Bestform zurück. Deine Erzählung ist sehr familiär und irgendwie spannend dazu. Viele liebe Grüße von Karin aus dem Ostseebad Boltenhagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.